B3 in Mönchberg

Am 20.11.2022 um 18:32 Uhr wurden die Feuerwehr Mönchberg, Feuerwehr Schmachtenberg, die Drehleiter der Feuerwehr Großheubach und der Kreisbrandinspektor MIL 3 nach Mönchberg in die Untere Dorfstraße zu einem Kellerbrand alarmiert.
Aufgrund eines technischen Defektes an einer Heizungsanlage kam es zu einem kleinem Brand und einer starken Rauchentwicklung im Keller.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde umgehend mit der Erkundung und der Brandbekämpfung begonnen. Nachdem der Brand durch den Angriffstrupp unter Atemschutz mit Hilfe der Wärmebildkamera lokalisiert und gelöscht war, wurden Belüftungsmaßnahmen durchgeführt.
Nach etwa einer Stunde wurde die Einsatzstelle an die Hausbesitzer übergeben und die Einsatzkräfte konnten wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Mönchberg
Feuerwehr Schmachtenberg
Feuerwehr Großheubach
Kreisbrandinspektor MIL 3
RTW
Polizei

Teile den Beitrag

MTA-Zwischenprüfung in Stadtprozelten

Am 30.11.2022 legten 12 Feuerwehrfrauen und – männer aus dem KBM Bereich 2/4 die MTA-Zwischenprüfung in Stadtprozelten ab. Auf Grund der guten Prüfungsergebnisse konnten die Teilnehmer*innen aus 5 Gemeinden ihre

Weiterlesen »

Verkehrsunfall in Rück-Schippach

Am 30.11.2022 um 11:43 Uhr wurden die Feuerwehren des Marktes Elsenfeld und die Kreisbrandinspektion Miltenberg vertreten durch den MIL3 zu einem Verkehrsunfall nach Rück-Schippach alarmiert. Nach Eintreffen der Feuerwehren wurden

Weiterlesen »

MTA-Abschlussprüfung in Niedernberg

16 Teilnehmer*innen aus Breitenbrunn, Breitendiel, Collenberg, Ebersbach, Hofstetten, Niedernberg und Sommerau legten am Samstag, den 26.11.2022 in Niedernberg ihre MTA-Abschlussprüfung erfolgreich ab. Die Kreisbrandinspektion Miltenberg gratuliert den neuen Truppführer*innen!

Weiterlesen »

Großübung in Hobbach

Am Samstag den 19.11.2022 um 14 Uhr wurden die Feuerwehren des Marktes Eschau zum Landschulheim Hobbach alarmiert. Hier lautete das Stichwort Brand B4 mehrere Personen in Gefahr, Brand droht auf

Weiterlesen »

Gefahrgutübung in Großwallstadt

Nach 2-jähriger Coronapause trafen sich die Einheiten des Gefahrgutlöschzugs Nord und der Messleitkomponente zur routinemäßigen Übung am 07.11.2022 in Großwallstadt. Als Übungsobjekt diente das neue, noch nicht in Betrieb befindliche, Gefahrgutlager

Weiterlesen »
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner