Brandeinsatz auf einem Schiff

Am 03.06.2024 um 16.49 Uhr wurden die Feuerwehren aus Dorfprozelten, Faulbach, Stadtprozelten und Collenberg sowie Einheiten des THW Miltenberg und Obernburg, des Rettungsdienstes, der Wasserwacht aus Bürgstadt und Grosswallstadt sowie Vertreter der Kreisbrandinspektion zu einem B SCHIFF nach Dorfprozelten alarmiert. Hinzugezogen wurde auch die Wasserschutzpolizei aus Aschaffenburg sowie die Feuerwehr Miltenberg mit dem AB-Atemschutz. Auslöser war ein Brand im Bug eines Motorgüterschiffes. 

Im Einsatz waren insgesamt 77 Feuerwehrkräfte sowie 19 Kräfte der BRK-Einheiten sowie ein Fachberater THW. 

Die eingesetzten Atemschutzgeräteträger*innen wurden durch ein MZB und ein RTB2 mit Unterstützung der Einheiten der Wasserwacht gesichert. Durch die sehr gute Zusammenarbeit mit den alarmierten Fachdiensten konnte der Brand schnell gelöscht und der Einsatz nach ca. 2,5 Stunden beendet werden.

Teile den Beitrag

Ölwehrkontingent: Rückkehr des Kontingents

Am Dienstag, den 11.06.24 konnte die Mannschaft des Hilfeleistungskontingents Ölwehr wohlbehalten wieder im Landkreis begrüßt werden. Nach intensiven Einsatztagen mit insgesamt 63 Einsatzstellen wurden die 25 Fahrzeuge in den Landkreis

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: Einsatzende

Am heutigen Montag, den 10.06.24 wurde entschieden, dass der Einsatz des Hilfeleistungskontingent Unterfranken beendet wird. Montags wurden durch das Kontingent 18 weitere Einsatzstellen in den Ortschaften Offingen, Burgau und Günzburg

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: erster Personaltausch

Nach einem drei Tage andauernden Einsatz im Hochwassergebiet rund um Pfaffenhofen an der Ilm sind die rund 50 Wehrleute, die im Rahmen des unterfränkischen Ölwehr-Hilfskontingents aus dem Landkreis Miltenberg abgestellt

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: erste Einsatztage

Das Hilfeleistungskontingent Unterfranken befindet sich seit Donnerstag, den 06.06.24 im Schadensgebiet im Landkreis Pfaffenhofen. Die Mannschaft konnte vor Ort viele Einsatzstellen abarbeiten und Keller vom Öl-Wasser-Gemisch befreien. Nachdem die Einsatzstellen

Weiterlesen »
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner