Holzlager in Eisenbach brennt ab

In der vorausgegangenen Nacht um 1.52 Uhr wurden die Feuerwehren Eisenbach und Obernburg sowie der Kreisbrandmeister Albert Klug MIL 3/3 zu Stichwort B2 Brand Freifläche  kleiner als 1000m² alarmiert. Nach Eintreffen der Ersten Einsatzkräfte ließ Kommandant Michael Grundmann von der Feuerwehr Eisenbach mehrere Tanklöschfahrzeuge nachalarmieren, da ein größeres Holzlager im Wald in Brand stand. 

So wurde das THW mit dem Wechsellader Tank und die Feuerwehren Elsenfeld und Großostheim mit ihren TLF4000 zum Einsatz hinzugezogen. Der Wechsellader des THW verblieb an der Einsatzstelle und diente als Löschwasserpuffer. Die Feuerwehren Elsenfeld und Großostheim lieferten im Pendelverkehr Wasser an die Einsatzstelle. So wurden im laufe des Brandes insgesamt 45.000l Wasser an die Einsatzstelle verbracht.

Nach den Löscharbeiten wurden die Baumstämme mittels Bagger auseinandergezogen und einzeln abgelöscht.
Im Einsatz waren:
Feuerwehr Eisenbach
Feuerwehr Obernburg
Feuerwehr Elsenfeld
Feuerwehr Großostheim
Kreisbrandinspektion Miltenberg mit KBM MIL 3/3
THW OV Obernburg
Polizei
BRK 

Teile den Beitrag

Zwei Atemschutzlehrgänge abgeschlossen

Wieder konnten zwei Lehrgänge zum/zur Atemschutzgeräteträger*in in der ICO erfolgreich beendet werden. Bereits im Dezember 2023 und im Januar 2024 bereiteten sich 20 Feuerwehrfrauen und -männer in jeweils 3 Wochen

Weiterlesen »

Gemeinsame Übung der UG-ÖEL

Am Donnerstag, 08. Februar 2024 fand die erste gemeinsame UG-ÖEL Übung der beiden Standorte Großheubach und Obernburg statt. Angenommen war ein Zugunglück auf der Bahnstrecke Miltenberg – Wertheim in Bürgstadt.

Weiterlesen »

Brand eines Wohncontainers in Leidersbach

Am Morgen des 9.02.2024 wurden die Feuerwehren Leidersbach, Rosbach, Sulzbach und der Kreisbrandmeister MIL 3/2 Sebastian Zimmer zu einem brennenden Wohncontainer in Leidersbach gerufen. Das Feuer konnte dank des schnellen

Weiterlesen »
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner