Leistungsprüfung der Kreisbrandinspektion & Friends erfolgreich abgelegt

Am Samstag, 13.08.2022 legten insgesamt 13 Kräfte der Feuerwehren des Landkreises Miltenberg unter den Augen der Schiedsrichter KBM Wolfgang Schmitt, KBM Jürgen Schell und Schiedsrichter Jürgen Brand die Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz – Variante 3“ erfolgreich in Kirchzell ab.

Dies war der erste Versuch, den Mitgliedern der Kreisbrandinspektion die Möglichkeit zu bieten gemeinsam mit anderen Feuerwehren im Landkreis eine Leistungsprüfung abzulegen – mit Erfolg!

Für das nächste Jahr ist wieder eine gemeinsame Leistungsprüfung in Planung. 

Wir bedanken uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Kirchzell für die Bereitstellung des Platzes und des Fahrzeugs.

Es hat uns sehr gefreut, dass das Interesse an der Teilnahme der Leistungsprüfung auf große Zustimmung getroffen hat und bedanken uns bei den Teilnehmenden für die tolle Woche. 

Folgende Stufen wurden abgelegt:

Stufe 1 / Bronze: 

Leon Kempf (FF Großheubach), Christian Wühr (FF Niedernberg), Yasin Ekici (FF Breitendiel) und Jason Bulzan (FF Miltenberg)

Stufe 2 / Silber:

Ute Wölfelschneider (FF Eichelsbach), Sebastian Zimmer (Kreisbrandinspektion Miltenberg/FF Obernburg), Joao Lopes Meira (Kreisbrandinspektion Miltenberg/FF Miltenberg), Rui Pereira (FF Miltenberg) und Fabian Falkinger (FF Miltenberg)

Stufe 3 / Gold:

Bastian Franz (Kreisbrandinspektion Miltenberg/FF Hofstetten)

Stufe 4 / Gold-Blau:

Alison Wölfelschneider (FF Eichelsbach), Sascha Rupp (FF Leidersbach) und Thomas Keller (Kreisbrandinspektion Miltenberg/FF Miltenberg)

Teile den Beitrag

Ölwehrkontingent: Rückkehr des Kontingents

Am Dienstag, den 11.06.24 konnte die Mannschaft des Hilfeleistungskontingents Ölwehr wohlbehalten wieder im Landkreis begrüßt werden. Nach intensiven Einsatztagen mit insgesamt 63 Einsatzstellen wurden die 25 Fahrzeuge in den Landkreis

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: Einsatzende

Am heutigen Montag, den 10.06.24 wurde entschieden, dass der Einsatz des Hilfeleistungskontingent Unterfranken beendet wird. Montags wurden durch das Kontingent 18 weitere Einsatzstellen in den Ortschaften Offingen, Burgau und Günzburg

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: erster Personaltausch

Nach einem drei Tage andauernden Einsatz im Hochwassergebiet rund um Pfaffenhofen an der Ilm sind die rund 50 Wehrleute, die im Rahmen des unterfränkischen Ölwehr-Hilfskontingents aus dem Landkreis Miltenberg abgestellt

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: erste Einsatztage

Das Hilfeleistungskontingent Unterfranken befindet sich seit Donnerstag, den 06.06.24 im Schadensgebiet im Landkreis Pfaffenhofen. Die Mannschaft konnte vor Ort viele Einsatzstellen abarbeiten und Keller vom Öl-Wasser-Gemisch befreien. Nachdem die Einsatzstellen

Weiterlesen »
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner