Reisebus verunfallt mit zwei PKWs auf B469

Ein schwerer Verkehrsunfall legte am Dienstag Nachmittag den Verkehr im Maintal im Landkreis Miltenberg lahm. Zwischen Laudenbach und Kleinheubach stieß ein Reisebus mit zwei PKWs zusammen. 48 Personen wurden verletzt, darunter erlitten vier schwere und neun mittlere Verletzungen.

Sechs Rettungshubschrauber waren im Einsatz und flogen Verletzte in die umliegenden Kliniken. Weiterhin fuhren zahlreiche KTWs und PSNV-Kräfte waren im Einsatz. Von Seiten der Feuerwehr waren die FF Laudenbach, FF Kleinheubach, FF Großheubach, FF Miltenberg, FF Trennfurt und die UG ÖEL Süd alarmiert.

Die Kreisbrandinspektion Miltenberg war mit MIL 2 und MIL 2/1 vertreten. KBI Hauke Muders bewertete die Zusammenarbeit der verschiedenen Organisationen für sehr gut. Die Bestellung eines ÖEL sein nicht erforderlich gewesen, so Muders.

Teile den Beitrag

Verkehrsunfall auf St507

Am 28.09.2022 kam es auf der Staatsstraße 507 in Neunkirchen zu einem Verkehrsunfall. Zwei PKW stießen im Begegnungsverkehr frontal zusammen, es gab zwei leicht verletzte Personen. Um 15:26 Uhr wurden

Weiterlesen »

THL: Person unter Zug

Mit dieser Meldung wurden gestern um 22:35 Uhr die Feuerwehren Trennfurt, Wörth und die Kreisbrandinspektion nach Klingenberg an den Bahnhof alarmiert. Eine am Gleisbett liegende Person wurde von einem einfahrenden

Weiterlesen »

B4 in Breitenbrunn

Am 21.09. um 22.25 Uhr wurden die Feuerwehren Breitenbrunn, Altenbuch, Faulbach, Kreuzwertheim und Grossheubach mit DLK u. UG-ÖEL zu einem B4 Landwirtschaft/Scheune alarmiert. Bei der Lageerkundung konnte festgestellt werden, dass

Weiterlesen »

Kreisfeuerwehrverbandsversammlung am 18.09.2022

Zur ersten Kreisfeuerwehrverbandsversammlung Miltenberg unter Führung von KBR Spilger trafen sich die Vetreter/innen der Feuerwehren und der Feuerwehrvereine am 18.09.2022 in der Kulturhalle Eisenbach. Es standen bei dieser Versammlung Wahlen

Weiterlesen »
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner