Strohballenbrand in Miltenberg

UPDATE 13:30 Uhr:
Der Einsatz ist beendet. Die Feuerwehr Wenschdorf übernimmt die Brandwache.


In Miltenberg brennen seit 02:30 Uhr heute Nacht, ca. 500 Strohballen auf einem Feld zwischen Miltenberg und Kleinheubach.

Es sind ca. 92 Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW und Rettungsdienst im Einsatz. Ein Kettenbagger ist auf Anfahrt um die Heuballen auseinander zu ziehen.

Eine Warnung wegen Starker Rauch- und Geruchsbelästigung wurde via NINA und KATWARN an die Bevölkerung gesendet. Es besteht jedoch keine Gefahr für Menschen und Tiere.

Der Einsatz wird noch einige Stunden andauern.

Seitens der Kreisbrandinspektion sind der KBI MIL 2 und der KBM MIL 2/1 vor Ort.
Die Feuerwehren Miltenberg, Großheubach, Kleinheubach, Breitendiel, Amorbach und Mainbullau sind an der Einsatzstelle.

Das THW Miltenberg und das Bayerische Rote Kreuz mit der SEG Verpflegung sind ebenfalls am Einsatzort.

Teile den Beitrag

MTA-Zwischenprüfung in Rück-Schippach

Am Donnerstag, 16.05.2024 legten 21 Prüflinge das MTA-Basismodul in Rück-Schippach erfolgreich ab. Die Teilnehmenden kamen aus den Feuerwehren Wörth, Erlenbach, Röllfeld, Leidersbach, Rück-Schippach, Laudenbach, Mechenhard und Weilbach. Die Kreisbrandinspektion gratuliert

Weiterlesen »

Innenangrifftraining in Erlenbach

Bereits am letzten Wochenende wurden wieder 4 Durchgänge des Innenangrifftrainings angeboten. Bereits zum zweiten Mal konnten wir hierfür das FlashOverTeam aus dem Raum Regensburg gewinnen. Nach einer kurzen Theorieeinheit und

Weiterlesen »

Actionday 2024

Am vergangenen Samstag, den 04. Mai 2024 fand der 7. Actionday der Jugendfeuerwehr Unterfranken bei uns im Landkreis Miltenberg in Roßbach statt. Insgesamt waren 26 Mannschaften aus ganz Unterfranken sowie

Weiterlesen »
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner