Unfall auf Strecke Eisenbach-Mömlingen: Vier Verletzte

Heute Morgen (15.12.2023) kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen Eisenbach und Mömlingen, in den drei Fahrzeuge verwickelt waren. Vier Personen wurden dabei verletzt. Die Feuerwehren aus Obernburg und Eisenbach waren im Einsatz, unterstützt durch Kreisbrandmeister Sebastian Zimmer. Der Rettungsdienst, mit Notarzt, mehreren RTWs und einem Einsatzleiter, kümmerte sich um die Verletzten. Die genaue Unfallursache wird derzeit ermittelt. Die betroffene Strecke war vorübergehend vollgesperrt. Allen Verletzten gilt unser Wunsch nach rascher Genesung.

Teile den Beitrag

Nachbesprechung Stabsrahmenübung

Am Freitag, den 23.02.2024 fand gemeinsam mit den Kamerad*innen aus Rheinland-Pfalz im Landratsamt Miltenberg eine Nachbesprechung der Kontingentübung vom Herbst 2023 mit dem Szenario „Großräumige Unwetterlage im Gemeindegebiet Kirchzell“ statt.

Weiterlesen »

Zwei Atemschutzlehrgänge abgeschlossen

Wieder konnten zwei Lehrgänge zum/zur Atemschutzgeräteträger*in in der ICO erfolgreich beendet werden. Bereits im Dezember 2023 und im Januar 2024 bereiteten sich 20 Feuerwehrfrauen und -männer in jeweils 3 Wochen

Weiterlesen »

Gemeinsame Übung der UG-ÖEL

Am Donnerstag, 08. Februar 2024 fand die erste gemeinsame UG-ÖEL Übung der beiden Standorte Großheubach und Obernburg statt. Angenommen war ein Zugunglück auf der Bahnstrecke Miltenberg – Wertheim in Bürgstadt.

Weiterlesen »
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner