Verkehrsunfall in Wörth am Main

Am Samstag den 16.04.2022 um 15:11 Uhr wurde die Feuerwehr Wörth am Main zusammen mit dem KBM MIL 3/2 zu einem Verkehrsunfall Person eingeklemmt (THL 3) in die Landstraße nach Wörth am Main alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war noch eine verletzte Person in einem der verunfallten PKWs. Die Feuerwehr Wörth am Main sicherte die Einsatzstelle ab und führte in enger Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst eine patientenorientierte schonende Rettung durch. Für die Dauer der Rettung und der Unfallaufnahme war die Wörther Landstraße in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Polizei, sowie der Rettungsdienst bedankten sich für die sehr gute und professionelle Zusammenarbeit. Die Einsatzdauer betrug ca. 1,5 Stunden. Von der Kreisbrandinspektion Miltenberg war KBM Sebastian Zimmer im Einsatz.

Teile den Beitrag

Türöffnungsseminar in Stadtprozelten

Heute fand im Gerätehaus der Feuerwehr Stadtprozelten gemeinsam mit der Feuerwehr Laudenbach und Kleinwallstadt ein Türöffnungsseminar statt. In diesem äußerst interessanten 7-stündigen Seminar ging es zuerst in der Theorie um

Weiterlesen »

Verkehrsunfall in Großheubach

Am Sonntag, den 08.01.23 um 00:12 Uhr wurde die Feuerwehr Großheubach sowie die Kreisbrandinspektion Miltenberg mit dem MIL 2/1 zu einem Verkehrsunfall mit mehreren PKW auf die St2309, Auf –

Weiterlesen »

Zimmerbrand in Großheubach

Am Sonntag, den 01.01.2023 wurde um 12:20 Uhr in Großheubach zu einem B3 Brand Gebäude alarmiert. Im Ortsgebiet brannte ein Kinderzimmers in einem ausgebauten Dachstuhl. Kinder hatten dort mit einem

Weiterlesen »

Resümee der Silvesternacht

Gestern Nacht um 23:59 Uhr wurde die Feuerwehr Obernburg zusammen mit der Drehleiter der Werkfeuerwehr ICO und dem Kreisbrandmeister MIL 3/2 mit dem Stichwort B3 im Freien am Gebäude alarmiert.

Weiterlesen »
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner