Verkehrsunfall – Person eingeschlossen in Elsenfeld

Am 27.11.2023 wurde um 19:15 Uhr die Feuerwehr Elsenfeld und ein RTW zu einem unklaren Verkehrsunfall in Richtung Eichelsbach gerufen.
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich der Verletzte noch im Fahrzeug eingeschlossen und somit wurde das Stichwort auf VU – Person eingeklemmt erhöht.
Hierbei wurden die Feuerwehr aus Rück-Schippach, der Rüstwagen aus Wörth, der Kreisbrandmeister MIL 3/3 und ein Notarzt nachgefordert.
Durch die Feuerwehr Elsenfeld wurde die Person bis zum eintreffen des Rettungsdienstes betreut, eine Befreiungsöffnung geschaffen und die Person befreit.
Die Kreisbrandinspektion wurde vertreten durch Kreisbrandmeister Christof Körbel.

Teile den Beitrag

Planübung im KBM-Bereich 3/1

Am Donnerstag, 22.02.2024 fand in Kleinwallstadt eine Planübung im KBM-Bereich 3/1 statt. Angenommen wurde ein Brand B4 in einem öffentlichen Gebäude mit vermissten Personen. Es wurde von einem Nachmittag im

Weiterlesen »

Nachbesprechung Stabsrahmenübung

Am Freitag, den 23.02.2024 fand gemeinsam mit den Kamerad*innen aus Rheinland-Pfalz im Landratsamt Miltenberg eine Nachbesprechung der Kontingentübung vom Herbst 2023 mit dem Szenario „Großräumige Unwetterlage im Gemeindegebiet Kirchzell“ statt.

Weiterlesen »

Zwei Atemschutzlehrgänge abgeschlossen

Wieder konnten zwei Lehrgänge zum/zur Atemschutzgeräteträger*in in der ICO erfolgreich beendet werden. Bereits im Dezember 2023 und im Januar 2024 bereiteten sich 20 Feuerwehrfrauen und -männer in jeweils 3 Wochen

Weiterlesen »
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner