Verleihung des Bayerischen Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold für Kommandant Jürgen Dietz

In rund 25 Jahren hat er um die 700 Atemschutzgeräteträger*innen im LKR Miltenberg in der Atemschutzgeräteträgerausbildung gesehen und aus dem ICO kommen noch mal rund 300 Kolleg*innen dazu.

Jürgen Dietz, der Kommandant und Leiter der Werkfeuerwehr ICO, war auch verantwortlich für die Ausbildung der CSA-Geräteträger*innen und mit für die Grundausbildung/MTA.

Schon am 05.03.2006 wurde sein Wirken mit der Verleihung des Bayerischen Feuerwehrehrenzeichens in Silber honoriert.

Jürgen Dietz war zudem in der Kreisbrandinspektion Miltenberg als Kreisbrandmeister Atemschutz vom 01.01.2010 – 31.05.2022 tätig. 

In allem wurde sein Engagement, seine Fachkompetenz und Geradlinigkeit sehr geschätzt. Darum wurde ihm das Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold des LFV Bayern verliehen.

Auf dem Bild v.l.n.r. Geschäftsführer Mainsite Dr. Johannes Huber, stv. Leiter WF ICO Hans-Richard Schmidt, Leiter WF ICO Jürgen Dietz, Landrat Jens Marco Scherf und Kreisbrandrat Martin Spilger.

Teile den Beitrag

Ölwehrkontingent: Rückkehr des Kontingents

Am Dienstag, den 11.06.24 konnte die Mannschaft des Hilfeleistungskontingents Ölwehr wohlbehalten wieder im Landkreis begrüßt werden. Nach intensiven Einsatztagen mit insgesamt 63 Einsatzstellen wurden die 25 Fahrzeuge in den Landkreis

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: Einsatzende

Am heutigen Montag, den 10.06.24 wurde entschieden, dass der Einsatz des Hilfeleistungskontingent Unterfranken beendet wird. Montags wurden durch das Kontingent 18 weitere Einsatzstellen in den Ortschaften Offingen, Burgau und Günzburg

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: erster Personaltausch

Nach einem drei Tage andauernden Einsatz im Hochwassergebiet rund um Pfaffenhofen an der Ilm sind die rund 50 Wehrleute, die im Rahmen des unterfränkischen Ölwehr-Hilfskontingents aus dem Landkreis Miltenberg abgestellt

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: erste Einsatztage

Das Hilfeleistungskontingent Unterfranken befindet sich seit Donnerstag, den 06.06.24 im Schadensgebiet im Landkreis Pfaffenhofen. Die Mannschaft konnte vor Ort viele Einsatzstellen abarbeiten und Keller vom Öl-Wasser-Gemisch befreien. Nachdem die Einsatzstellen

Weiterlesen »
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner