Zimmerbrand in Rossbach

Am Donnerstagmorgen um 0:30 Uhr wurden die Feuerwehren Rossbach, Leidersbach, Hausen, Sulzbach, die Drehleiter ICO sowie der Kreisbrandinspektor MIL3 zu einem Zimmerbrand mit Person in Gefahr alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte drang dichter Rauch aus dem Dachgeschoss.

Die Bewohner*innen hatten schon selbstständig das Wohnhaus verlassen und wurden vom Rettungsdienst betreut. Eine Person wurde ins Krankenhaus verbracht.

Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da der Zugang zum brennenden Zimmer nicht ohne Weiteres möglich war.

Daher würde ein Löschangriff von außen gestartet.

Für die Nachlöscharbeiten gestaltete sich schwierig, dass diese nur unter Atemschutz stattfinden konnten.

Daher wurden die Feuerwehren Volkersbrunn, Elsenfeld, der Kreisbrandrat sowie der Rollwagen Atemschutz aus Elsenfeld zur Unterstützung hinzugezogen.

Nach ca. fünf Stunden war der Einsatz beendet.  

Teile den Beitrag

Ölwehrkontingent: Rückkehr des Kontingents

Am Dienstag, den 11.06.24 konnte die Mannschaft des Hilfeleistungskontingents Ölwehr wohlbehalten wieder im Landkreis begrüßt werden. Nach intensiven Einsatztagen mit insgesamt 63 Einsatzstellen wurden die 25 Fahrzeuge in den Landkreis

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: Einsatzende

Am heutigen Montag, den 10.06.24 wurde entschieden, dass der Einsatz des Hilfeleistungskontingent Unterfranken beendet wird. Montags wurden durch das Kontingent 18 weitere Einsatzstellen in den Ortschaften Offingen, Burgau und Günzburg

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: erster Personaltausch

Nach einem drei Tage andauernden Einsatz im Hochwassergebiet rund um Pfaffenhofen an der Ilm sind die rund 50 Wehrleute, die im Rahmen des unterfränkischen Ölwehr-Hilfskontingents aus dem Landkreis Miltenberg abgestellt

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: erste Einsatztage

Das Hilfeleistungskontingent Unterfranken befindet sich seit Donnerstag, den 06.06.24 im Schadensgebiet im Landkreis Pfaffenhofen. Die Mannschaft konnte vor Ort viele Einsatzstellen abarbeiten und Keller vom Öl-Wasser-Gemisch befreien. Nachdem die Einsatzstellen

Weiterlesen »
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner