Atemschutzgeräteträger-Lehrgang im ICO beendet

Unter den bekannten, verschärften Pandemiebedingungen ging am 20. November der letzte Lehrgang für Atemschutzgeräteträger in diesem Jahr zu Ende. Von den acht gemeldeten Teilnehmern erreichten nach drei Wochen intensiver Ausbildung eine Feuerwehrfrau und fünf Feuerwehrmänner die Abschlussprüfung. Bereits eine Woche zuvor hatten die geprüften Truppführer in einer Einsatzübung bewiesen, dass sie in der Lage sind, das in der MTA–Ausbildung Erlernte auch unter Innenangriffsbedingungen zielorientiert anzuwenden.

Die Prüfung nahmen KBM Jürgen Dietz und Jochen Unkelbach von der Werkfeuerwehr ICO ab. Die beteiligten Feuerwehren erhalten jetzt wertvolle Verstärkung durch
Justin Steinhart (FF Hausen), Adrian Karthoff, Adrian Hein (beide FF Soden), André Schäfer (FF Breitenbuch), Marie-Kristin Geutner und Stefan Münzenberger (beide FF Eisenbach)

Der Prüfung schloss sich der Durchgang im Brandübungscontainer an, um sich vor dem ersten Realeinsatz mit der Dynamik der Brandentwicklung innerhalb von Gebäuden vertraut zu machen.

Mit diesem Atemschutzgeräteträger-Lehrgang endet ein durch die Pandemie stark gezeichnetes Jubiläumsjahr: Seit 50 Jahren werden im ICO ehrenamtlich Atemschutzgeräteträger für die Feuerwehren und THW-Standorte im Landkreis Miltenberg ausgebildet. 

Teile den Beitrag

Zimmerbrand in Kleinwallstadt

Am Dienstag den 17.05.2022 um 22:21 Uhr wurden die Feuerweheren Kleinwallstadt, Hofstetten, Hausen und Sulzbach mit der Feuerwehr Dornau,  sowie die Kreisbrandinspektion, vertreten durch den KBM MIL 3/3, mit dem Stichwort B3

Weiterlesen »

zwei Löschwasserfaltbehälter beschafft

Mit den Spenden der beiden Kreditinstitute, die Sparkasse Miltenberg und die Raiffeisen-Volksbank Aschaffenburg, wurden zwei Löschwasserfaltbehälter der Marke Fol-Da-Tank beschafft. Der Behälter mit 11.000 Liter wird am Standort der Feuerwehr

Weiterlesen »
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner