Mitarbeiter*innen für die Kreiseinsatzzentrale gesucht

Nach erfolgreichem Umbau und Renovierung der Kreiseinsatzzentrale im Landratsamt Miltenberg suchen wir jetzt Mitarbeiter*innen, die uns unterstützen möchten.

Tätigkeiten und Aufgaben in der Kreiseinsatzzentrale:

  • Die Kreiseinsatzzentrale (KEZ) übernimmt zur Bewältigung von großflächigen Schadensereignissen in Abstimmung mit der Integrierten Leitstelle (ILS) die eigenständige Abarbeitung zeitunkritischer Einsätze.
  • Weiterhin kann sie bei einem singulären Großschadensereignis, in Absprache mit der Integrierten Leitstelle sowie den vor Ort tätigen Landkreisführungskräften oder der Kreisverwaltungsbehörde, die Einsatzleitung vor Ort bei rückwärtigen Tätigkeiten unterstützen.
  • Im Katastrophenschutzeinsatz werden die technischen Einrichtungen der Kreiseinsatzzentrale auch für die 
  • Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) oder alternativ auch zur Unterstützung des Örtlichen Einsatzleiters (ÖEL) verwendet.

Voraussetzungen für die Kreiseinsatzzentrale:

  • Abgeschlossener MTA-Lehrgang, bzw. Abgeschlossener Truppführerlehrgang und das BOS-Sprechfunkzeugnis
  • Sicherer Umgang mit dem Funk
  • Gute PC-Kenntnisse und Kommunikationssicherheit sind unabdingbar

Wenn dich diese Tätigkeit in der Kreiseinsatzzentrale anspricht und du Interesse hast mitzuarbeiten, würden wir uns freuen, dich bei einem ersten Treffen am Donnerstag, 23. November 2023 um 19.00 Uhr im Landratsamt Miltenberg (Zugang über die Tiefgarage) kennenzulernen. 

Bei Rückfragen steht Kreisbrandmeister Katastrophenschutz Wolfgang Schmitt wolfgang.schmitt@kbi-mil.de zur Verfügung.

Teile den Beitrag

MTA-Zwischenprüfung in Rück-Schippach

Am Donnerstag, 16.05.2024 legten 21 Prüflinge das MTA-Basismodul in Rück-Schippach erfolgreich ab. Die Teilnehmenden kamen aus den Feuerwehren Wörth, Erlenbach, Röllfeld, Leidersbach, Rück-Schippach, Laudenbach, Mechenhard und Weilbach. Die Kreisbrandinspektion gratuliert

Weiterlesen »

Innenangrifftraining in Erlenbach

Bereits am letzten Wochenende wurden wieder 4 Durchgänge des Innenangrifftrainings angeboten. Bereits zum zweiten Mal konnten wir hierfür das FlashOverTeam aus dem Raum Regensburg gewinnen. Nach einer kurzen Theorieeinheit und

Weiterlesen »

Actionday 2024

Am vergangenen Samstag, den 04. Mai 2024 fand der 7. Actionday der Jugendfeuerwehr Unterfranken bei uns im Landkreis Miltenberg in Roßbach statt. Insgesamt waren 26 Mannschaften aus ganz Unterfranken sowie

Weiterlesen »
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner