Waldbrand in Eisenbach am 03.07.2022

Heute wurden um 14:01 Uhr die Feuerwehren Eisenbach und Obernburg zusammen mit dem KBM MIL 3/2 Sebastian Zimmer nach Eisenbach alarmiert. Gemeldet wurde ein „kleiner“ Waldbrand (unter 1000m²) im Eisenbacher Wald.
Ebenso wurde die benachbarte Feuerwehr aus dem hessischen Breuberg durch ihre Leitstelle zu diesem Einsatz alarmiert.
Schwieriger als die Löscharbeiten gestaltete sich jedoch die Suche nach dem Brandherd.
Deswegen wurde auch zeitnah die Drohne der Feuerwehr Erlenbach hinzu alarmiert.
Während mehrere Kräfte mit Kleinfahrzeugen im Wald nach der Brandstelle suchten, warteten die Löschfahrzeuge über eine Stunde im Bereitstellungsraum.
Als die Brandstelle lokalisiert wurde, eine Fläche von ca. 300m², wurden die Löschfahrzeuge nachgezogen.
Der Brand konnte glücklicherweise schnell unter Kontrolle gebracht werden, so dass die Hauptmaßnahmen sich auf Nachlöscharbeiten konzentrierten.
Die Feuerwehr Obernburg richtete mit ihren Fahrzeugen einen Pendelverkehr ein und stellte somit die Wasserversorgung sicher.

Nach ca. 3 Stunden konnte Einsatzleiter Michael Grundmann den Einsatz beenden.

Teile den Beitrag

Zwei Atemschutzlehrgänge abgeschlossen

Wieder konnten zwei Lehrgänge zum/zur Atemschutzgeräteträger*in in der ICO erfolgreich beendet werden. Bereits im Dezember 2023 und im Januar 2024 bereiteten sich 20 Feuerwehrfrauen und -männer in jeweils 3 Wochen

Weiterlesen »

Gemeinsame Übung der UG-ÖEL

Am Donnerstag, 08. Februar 2024 fand die erste gemeinsame UG-ÖEL Übung der beiden Standorte Großheubach und Obernburg statt. Angenommen war ein Zugunglück auf der Bahnstrecke Miltenberg – Wertheim in Bürgstadt.

Weiterlesen »

Brand eines Wohncontainers in Leidersbach

Am Morgen des 9.02.2024 wurden die Feuerwehren Leidersbach, Rosbach, Sulzbach und der Kreisbrandmeister MIL 3/2 Sebastian Zimmer zu einem brennenden Wohncontainer in Leidersbach gerufen. Das Feuer konnte dank des schnellen

Weiterlesen »
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner