Zwei Atemschutzlehrgänge abgeschlossen

Wieder konnten zwei Lehrgänge zum/zur Atemschutzgeräteträger*in in der ICO erfolgreich beendet werden. Bereits im Dezember 2023 und im Januar 2024 bereiteten sich 20 Feuerwehrfrauen und -männer in jeweils 3 Wochen auf die abschließende Prüfung vor. Während der 3 Wochen wurde bei eisigen Temperaturen einiges an Theorie und Praxis gelernt und angewendet. Neben den Grundlagen im Atemschutzeinsatz wurde das Vorgehen im Brandeinsatz unter Atemschutz besprochen und geübt. Der Lehrgang wurde traditionell mit einem Durchgang im Brandübungscontainer beendet.

Über weitere Atemschutzgeräteträger*innen können sich folgende Feuerwehren freuen:

  • Feuerwehr Eschau
  • Feuerwehr Kleinwallstadt
  • Feuerwehr Hofstetten
  • Feuerwehr Obernburg
  • Feuerwehr Breitenbrunn
  • Feuerwehr Rück-Schippach
  • Feuerwehr Großwallstadt
  • Feuerwehr Erlenbach

An dieser Stelle möchten wir uns bei den Ausbildungshelfern der Werkfeuerwehr ICO für die tatkräftige Unterstützung bedanken.

Teile den Beitrag

Planübung im KBM-Bereich 2/3

Am Dienstag, den 09.04.2024 fand im Feuerwehrhaus in Eichenbühl eine Planübung im KBM-Bereich 2/3 statt. Angenommen wurde ein Brand in einem Gebäude der Biogasanlage in Heppdiel mit vermissten Personen. Nach

Weiterlesen »
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner