Zweiter Atemschutzlehrgang 2022 in Miltenberg abgeschlossen

Im Zeitraum vom 04.10. bis 22.10.2022 fand der zweite Atemschutzlehrgang in 2022 am Standort Miltenberg statt. In den ersten zwei Wochen beschäftigten sich die Teilnehmer*innen intensiv mit theoretischen und praktischen Grundlagen eines Brandbekämpfungseinsatzes im Innenangriff sowie mit der Gerätetechnik.

Abgerundet wurden die Themen mit Ausbildungsinhalten zu Türöffnungen, Rettungsübungen, Schlauchmanagement, Hohlstrahlrohrtraining, Filterübungen, Stressbewältigung und dem Einsatz einer Wärmebildkamera.

Die Besonderheit bei diesem Lehrgang war der überarbeitete Leitfaden, so wurde auch der Lehrplan angepasst und die Ausbildung neu strukturiert.

Folgende Feuerwehren nahmen daran teil:

Sebastian Brack (FF Elsenfeld)

Niklas Hirsekorn (FF Elsenfeld)

Aron Horn (FF Kleinwallstadt)

Lukas Lebküchner (FF Röllfeld)

Lars Lermann (FF Collenberg)

Jannik Sattmann (FF Breitenbrunn)

Wir gratulieren allen Teilnehmer*innen zum bestandenen Lehrgang und wünschen gutes Gelingen bei den Einsätzen.

Teile den Beitrag

Ölwehrkontingent: Rückkehr des Kontingents

Am Dienstag, den 11.06.24 konnte die Mannschaft des Hilfeleistungskontingents Ölwehr wohlbehalten wieder im Landkreis begrüßt werden. Nach intensiven Einsatztagen mit insgesamt 63 Einsatzstellen wurden die 25 Fahrzeuge in den Landkreis

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: Einsatzende

Am heutigen Montag, den 10.06.24 wurde entschieden, dass der Einsatz des Hilfeleistungskontingent Unterfranken beendet wird. Montags wurden durch das Kontingent 18 weitere Einsatzstellen in den Ortschaften Offingen, Burgau und Günzburg

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: erster Personaltausch

Nach einem drei Tage andauernden Einsatz im Hochwassergebiet rund um Pfaffenhofen an der Ilm sind die rund 50 Wehrleute, die im Rahmen des unterfränkischen Ölwehr-Hilfskontingents aus dem Landkreis Miltenberg abgestellt

Weiterlesen »

Ölwehrkontingent: erste Einsatztage

Das Hilfeleistungskontingent Unterfranken befindet sich seit Donnerstag, den 06.06.24 im Schadensgebiet im Landkreis Pfaffenhofen. Die Mannschaft konnte vor Ort viele Einsatzstellen abarbeiten und Keller vom Öl-Wasser-Gemisch befreien. Nachdem die Einsatzstellen

Weiterlesen »
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner